Nach 20 Minuten ins Rollen gekommen

HSG EMU II - HSG Hörstein/Michelbach II 34:24 (18:12)

Spiel am Samstag, den 28.01.2023

Am vergangenen Samstag empfingen die Herren II der HSG EMU den Tabellenletzten HSG Hörstein/Michelbach II. Mit einem deutlichen 34:24 (18:12) konnten die Gastgeber ihren dritten Tabellenplatz festigen.

Die ersten 20 Minuten dieser körperbetonten Begegnung verlief noch relativ ausgeglichen, dann übernahmen die Einheimischen das Ruder und konnten sich über 11:9 und 15:11 zum Pausenpfiff auf 18:12 absetzen.

In der zweiten Spielhälfte waren die Fronten schnell geklärt, sahen sich die Gäste doch immer mit einem deutlichen Rückstand konfrontiert. Mit einer kämpferischen Abwehrleistung und einem schnellen Angriffsspiel setzten sich die Herren II der HSG EMU immer mehr ab.

Spielstände wie 21:14, 26:17 und 30:19 zeigten die Überlegenheit der Gastgeber deutlich auf. Neben den beiden Torhütern überzeugte vor allem Rückraumspieler Jan Fischer mit einer starken Leistung in der Abwehr und elf Toren.

Für die HSG dabei: Timo Sterkel, Dieter Frank; Jan Fischer (11/3), Andreas Erter (3), Kai Waldmann (3), Marcel Schlutter (1), Jan-Philipp Stapp (3), Jürgen Kuger (5/1), Pad Böttcher (1), Till Wagner (4), Tristan Dziadek (2), Leon Roßkopf, Andreas Groh (1)