Zu nachlässig nach der Pause

TV Bürgstadt – HSG EMU II 27:24 (16:14)

Spiel am Samstag, den 19.02.2022

Mit zwei Siegen aus den letzten zwei Spielen spielten die Herren II am vergangenen Wochenende gegen den Tabellenführer TV Bürgstadt.

Das Spiel war vom Anfang bis zum Schluss hart umkämpft. Keine Mannschaft konnte sich mit mehr als zwei Toren absetzen und somit ging die "Zweite" mit einem Zwei-Tore-Rückstand in die Halbzeit.

Die Herren II kamen schläfrig aus der Pause und waren nachlässig in der Deckung. Dadurch konnte der TV Bürgstadt auf 20:15 Tore davonziehen. In der 55. Minute konnte sich die Mannschaft nochmal bis auf zwei Tore (25:23) herankämpfen, aber der TV Bürgstadt spielte die Zeit herunter und gewann somit das Spiel mit 27:24.

Es spielten: Tobias Wörn, Alessandro Sonn; Robin Gemmerich (1), Bjarne Müller, Jakob Schoßer (1), Jan Fischer (5), Toni Wild (7/3), Jan-Philipp Stapp (4), Noah Renner, Jochen Werschkull (3), Marcel Schlutter (1), Jürgen Kuger (2/1)

Jetzt heißt es in den nächsten drei Wochen, die Verletzungen und Wehwehchen auszukurieren, damit die Zweite am 13. März gestärkt in das Spiel gegen die HSG Bachgau III gehen kann.

Unsere Sponsoren